nur so
nur so



nur so

  Startseite
    echte träume
    SPRACHEN
    blub
    ALLTAG
    REISEN
  Über...
  Archiv
  REISEN
  FILME
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    hannina
    - mehr Freunde




  Links
   schöne menschen
   Comicbild
   Hospitality Club
   Couchsurfing
   Courrier electronique
   Medizinerforum
   weltkarte
   zum MOLNA
   Ebba



http://myblog.de/okapi

Gratis bloggen bei
myblog.de





ich bin jetzt am st?nkern. so richtig auf ungut motz ich die jungen leute an die hinterm standl etwas lauter sind und spa? haben w?hrend wir da schuften.
und ich ?be mich im mobben, die erste mitarbeiterin w?re schon hinauskatapultiert, auf meine diplomatisch falsch liebe art, und die zweite eingef?hrte wartet nur darauf(?)

und mein neues denkprojekt hei?t: wieso m?ssen menschen lesen und schreiben k?nnen.

das am?santeste zum schluss, es begeben sich pro tag 1 besucher auf diese minihp inklusive mir. es ist also ?u?erst.. ?hm.. bel?mmert, das was ich da tu.
5.12.04 23:06


Werbung


das leben ist wie eine pralinenschachtel..

auf jeden fall glaube ich jetzt immer mehr, immer noch wenig, zu wissen zu sp?ren zu verstehen, wie man zur idee f?r filme wie die klavierspielerin kommt.

und wenn mich jemand feig nennen will weil ich mich von der pr?fung abgemeldet hab, dann nur zu!

die getrocknete marille die ich grad im mund habe schmeckt nach maroni.
9.12.04 12:38


meine neuen ohrensch?tzer verst?rken die f?higkeit nicht zuviel bl?dsinne in mein inneres eindringen zu lassen. durch rosarote ohrensch?tzer klingt gleich vieles freundlicher und ?berlegter.
hassans schnurren verr?t mir seine erleichterung dar?ber dass nun doch nicht sein weiches flauschiges fell..

daheim war ich auch seit langem wieder.. und das wollwestenfeeling vergisst man nicht. in solchen momenten erinner ich mich an meine mama wenn sie bei ihrer mama..

und jetzt hab ich grad ein st?ck schoki dass ins katzenfell gefallen ist noch weiter ins katzenfell geschmiert.. und fies von mir: grad in den nackenbereich..

rrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr
13.12.04 22:39


habe jetzt begonnen "die klavierspielerin" zu lesen, zum ahnung haben.
abs?tze zum nihilismus hab ich "fr?her" auch in schularbeiten und haus?bungen gepackt. momentan leide ich an einem argen kreativit?tsmangel den ich durch gut drauf sein maskieren m?chte.

15.12.04 22:39


meine ferien haben gut begonnen; wie bringt man fotos hinter die glasscheibe eines bilderrahmens ohne die bilder festzukleben?
die viele zeit die ich geglaubt hab, haben zu werden, ist weniger. die h?lfte der vielen zeit geh?rt dem kater und die andere h?lfte m?ssen sich 9 leute teilen.

au?erdem versuche ich alles was ?ber meiner haut und au?erhalb des k?rpers und trotzdem ein teil von mir ist/wird wieder ein wenig herzurichten. darum das bilder aufh?ngen und das shoppen gehen.
beim bilder aufh?ngen, in dem einen rahmen befinden sich jetzt fotos von papaseitefamilie, durcheinander gepurzelt, und ich musste entscheiden wieviele fotos vom opa dazukommen d?rfen, habe ich bemerkt dass nur gute gef?hle lachen..

auch das unter der haut muss sich wieder an die vielfalt der gespr?chsthemen gew?hnen, an gedanken und gegenwartspl?ne.
26.12.04 12:06





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung